Salon Desastre von La Tanik

salon desastre31.8. 18:00

Ein Stapel Hula Hoop´s, fliegender Hut und Tablet, eine Menge Tanz, Zirkus, Dreistigkeit und ein Hauch von Cabaret. Diese Show verwandelt die Straße in einen glamourösen Salon.

Hier gibt die mondäne La Tanik den Ton an und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund.

In einem Ambiente von Cabaret und dem Glanz früherer Zeiten zerlegt La Tanik konventionelle Geschlechterrollen, nicht ohne sich dieser dabei selbst zu bedienen. Genießen Sie den bittersüßen Geschmack weiblichen Charmes mit einer Zielstrebigkeit die geradewegs auf das Fracasso zusteuert.
Passend dazu: Weisswein, trocken. Salut!

www.latanik.net

Aerial Counterweight Piece

18.08 um 20.00 & 19.08 um 18.00

new Outdoor Creation by in_tensegrity, work-in-progress Showing.
 
Poetic & spectacular acrobatics on a rope pulley system.
About complex human relationships – power and (in)dependency, trust and manipulation.
Witness the two highly skilled acrobats catapult each other in the air and get themselves in the most precarious situations.
 
 
  in_tensegrity_driller.jpg in_tensegrity_knot.jpg in_tensegrity_salto.jpg
 

ein luftartistisches Counterweight Stück

18.08 um 20.00 & 19.08 um 18.00

neue Outdoor Kreation von in_tensegrity, work-in-progress Showing
 
Poetische & spektakuläre Akrobatik an einem Seilzugsystem.
Über komplexe zwischenmenschliche Beziehungen – Macht und (Un)Abhängigkeit, Vertrauen und Manipulation. Seid dabei wenn sich die zwei Akrobaten gegenseitig in die Höhe katapultieren und in schier ausweglose Situationen bringen.
 

Nomadas - ilda... qué necesitas? / danza-teatro

10.08 - 21.00

Tanztheater mit Lifemusik das die Frage stellt: was brauchst Du?
Als Hinterfragung der Kapitalistischen Gesellschaft

lda… ¿qué necesitas? es un espectáculo de Danza-Teatro y Música en directo.

louise ida que page 01

we are no sex symbols!

wildes Variété Programm aus Spanien mit clownerie & aerials

 273x400 ines

KRABAT

Sa. 11.08 um 18h

Krabat, die Geschichte nach Otfried Preußler, gespielt von zwei Clowns, einem Cello und einem Projektor. Gemeinsam kämpfen sie sich durch den finstren Koselbruch, mit Licht und Schatten, Freundschaft und Angst, Alltag und Zauberei, Macht und Freiheit, wie das Leben so spielt.... 

  dsc_0638_w1200.jpg dsc_0781_w1200.jpg dsc_0792_w1200.jpg dsc_0879_w1200.jpg dsc_0944_w1200.jpg dsc_1096_w1200.jpg dsc_1140_w1200.jpg dsc_1205_w1200.jpg dsc_1227_w1200.jpg

Die Schauspielerinnen Iris und Nele aus Leipzig zeigen die Geschichte von der dunklen Macht des Müllermeisters als zeitloses Beispiel jugendlicher Selbstbehauptung und des Widerstands gegen Verführungskünste - und als Beispiel für die Kraft von Freundschaft und Liebe.

Masken-Puppentheater Theater aus Galapagos " Fauno y Lis" von der ONG Uniendo Fuerzas Formamos Futuro aus Galápagos-Ecuador. Deutsch Fassung 45 Min

fauno y lis bild

10.08. um 19.30 Uhr
12.08. um 16:00 Uhr

für Kinder und Erwachsene

Die Handlung begleitet das junge Paar Fando und Lis auf ihrer Suche nach der verheißungsvollen Stadt Tar. Lis ist querschnittgelähmt und wird von ihrem leicht vertrottelten Freund auf einem Karren durch eine postapokalyptische Welt geschoben. Dabei begegnen sie allerlei grotesken Gestalten und entfremden sich immer mehr voneinander und von sich selbst.

Link Spot de la obra fauno y Lis: www.youtube.com/watch?v=W60fd3ndB8k
Link microdocumental UFFF: www.youtube.com/watch?v=KAkBZ8yMWBM
Link encuentro Alas de Luna: www.youtube.com/watch?v=jk3_3tTuW5M&t=87s
Link Eric de Bont en Galápagos: www.youtube.com/watch?v=gFDn5llerm4

New Media Theater presents: Shahr-e Ghesseh (the city of tales)

3 August  – 21:00, 4 August 19:00

city of tales mediumShahr-e Ghesseh (the city of tales) is a play with layers of social criticism written by Bijan Mofid the contemporary Iranian Playwright and theater director in 4 acts (tales) in mid 60s. The characters of this play are all animals living in a city which represent various social classes who in confrontation of an elephant who visits the city as a tourist (happened to be the main character somehow), each tell their stories and their urban relations with the city.

In the original play the acts and narrations are focused on the visual and essential differences of this new comer to the city as an abnormal figure to his/her new environment, therefore all the citizen of the city of tales, expose side of their characters while encountering this creature unknown to them. The structure of this now-classic musical is consist of texts and lyrical dialogues, a narrator and a thematic characters.

In the current performance, the group has tried to develop an interpretational piece, picking few characters out of many from the actual play, while updating comical situations and the social criticism in the text, the new approach is to bring the characters into the new context of circus interacting with each other and public, using the possibilities that comes along the way.

The play has changed accordingly and the lyrics are omitted, choreographed and designed in a piece in 3 acts, with intermissions; a combination of improvisation, situation involving movement, video and sound.
New Media Theater | June 2018

Nostruckture Cabaret

03/08 um 19 Uhr und 04/08 um 21 Uhr

Nostruckture international travelling cabaret will soon be cruising chaotically into Berlin !
We would like to invite you for two evenings of terrifyingly hilarious shows in the villa Kuriosum : Friday the 3rd and saturday the 4th.
All hands will be on deck as we gate crash the Charivari Circus port for your pleasure and our delight… laught and cry as our captain attempts to control circus pirates, flying mermaids, malevolent music-hall, drag kings, queens, and monsters of the deep…
Come along and have your mind blown just right …

​Twisted Sister Sideshow Presents Crash test

25.8. 21.00 Uhr

A Brand new show by: Zora van der Blast and Princess Tweedle Needle

This cosmic duo is ready to present you a brand new show that will literally turn you upside down in your seats! Both coming from a wide variety of circus background these ladies have put together a comical stuntshow that pushes the boundaries of what is humanly possible!
They combine Circus, classical sideshow, comedy, physical theatre and put their own special Twist to it!! So let these ladies take you on a wild ride, make you cry with laughter, shock and amaze you!

twisted sister1 2 mediumtwisted sisters2 mediumtwisted sister 3 medium

Their show is 45-60 Minutes and filled with comical and often dangerous stunts!
Sword swallowing, Beds of Nails, Human block head and many many more classical sideshow tricks
performed in a whole new way!

Zora van der Blast is a Polish aerialist, contortionist and bonafide heart breaker, with the strongest ass in the universe (no, really)! She comes from a long line of experimental theatrical performers, doing movies, performance art, acting and circus. Zora holds an enormous passion for latex, sarcasm and adventure, showcasing her glorious nomadic talents in the National Theater of Poland and circus festivals worldwide.

Princess Tweedle Needle is A fearless and ferocious femme fatale! Tweedle combines traditional fakir stunts with outrageous and sideshow acts. She’s charming, comical, and completely fearless. Tweedle lifts strange items with stranger body parts. This sideshow Princess travels worldwide with her solo show La Macheta, with the Squidling Brothers Circus Sideshow She produced and toured with the Demented Dolls of Sideshow the first all female traveling sideshow and with many other companies and collaborations such as the World Sideshow Festival in Australia and the Sadistic Circus in Japan

AYURVEDA

18. Augustaryuveda medium

A show of theater and flamenco about the people´s wild nature

With Irene “La Furriola”
Born in south Spain and dedicated in art for all her life.
In a flamenco lenguage she talk about life, elements and simplicity.
Love & compassion

Sweet System Circus

20. Juli 20 Uhr

Was zählt? Das Individuum? Das System? Die Show?
Acht Artisten von der “Etage” suchen nach einer Antwort.

www.dieetage.de

A Sensitive case: Performance rund um die Mausefalle

14.7. 18:00mausefalle1mausefalle2

In this project I’m searching and exploring different themes by provoking and limiting myself with mousetraps in any way I can find.

Case 10986b from Bert Vanden Berghe on Vimeo

Melon Rouge

14 Juli 20:00 Uhr

Melon Rouges Gäst*innen jonglieren mit den Füßen, wirbeln durch die Lüfte, laufen auf den Händen, musizieren, tanzen, sind witzig und ernst, hula hoopen, balancieren und bilden für einen Abend ein Ensemble, dass in herzlicher Atmosphäre zauberhafte Shows kreiert. Den Rahmen der Shows bilden die beiden Charaktere Mrs. Melon und Frau Rouge, die mit Witz und Humor und einer Menge Anarchie durch das Programm führen.

Dieses Mal bei Charivari mit dem Varieteprogramm: Our Show

Melon Rouge is a label for emanzipatory art and artistic intervention. After The Opening Show, NaNaNa Variete, the V- Variete and Upside down world, we are gladt to be again part of the Charivari Circus Festival with our women*varieté “our show”!

www.melonrougeberlin.com

Burning Sensation

7 JULY, 28. JULY, 18. AUGUST

knAST
Schon einmal deine Freiheit verloren?
Schon einmal eingesperrt gewesen?
Schon einmal dran gedacht dir das Leben zu nehmen?

“Der Knast” ein Stück Menschheit und genauso zerstörend.

burning sensation zeigt in dem Stück die Hilflosigkeit und die Ohnmachtsgefühle im Gefängnis eines Menschen mit vielen Feuereinlagen und der einen oder anderen Überraschung.

burning sensation zeigt ein Gefühl von Feuer, Schmerz und Wut!

 
knast3 mediumknast1
knast2 medium

Rummel Rausch & Töchter

Einzigartige und eigenwillige Kuriositäten und Köstlichkeiten für alle Sinne.
Erleben Sie erfahrene Strassenbummler, recycelte Circussternchen und geniale Tüftlerinnen.
Tauchen Sie ein in die skurile Welt unseres Jahrmarkts...erstmalig und einzigartig.

Video: Rummel Rausch in Schloss Bröllin

img_1528_w1600.jpg jahrmarkt4_w1600.jpg pvh0911_w1600.jpg pvh0948_w1600.jpg pvh1160_w1600.jpg
 fotos 25 Jahre Bröllin - okt. 2017 by Peter van Heesen

Muti MaGo - Magic comedy Show

22. Juli 15 Uhr

Muti’s philosophy is based on a great Mexican showman named Mario Moreno “Cantinflas” who said “the first obligation of human beings is to be happy… the second one is to make other people happy”. In every single show, this young magician seeks to create a laugh triangle that, in his own words where people can “laugh at me, at themselves and with me.”​

Magic was present in Felipe’s life since he was a little boy. When he was 8 years old, he began to practice magic tricks that came inside Nesquik chocolate powder, but he never thought to make a living out of this. He studied Theater and Performance for one year at AIEP. While there, he learned about the art of pantomime and clown, two disciplines that are undoubtedly a fundamental part of his training. Later, he took clown courses to specialize in the area with great masters of the discipline, among them: Eric de Bont, Victor Di Nasso, Rodolfo Meneses (Mimo Tuga), Claudia Hidalgo.

It was life itself which led him to find magic again a couple of years later. An old friend, after showing him a magic trick, gave Felipe a book that would change his life; “Cartomagia Fundamental” by Vicente Canuto. Since then, magic has become his partner and transformed Felipe A. Muti into a great comic magician that travels around the world amusing and enchanting the audience.

OMNIVOLANT - Flying Trapez

22.06. einmalig!!

omni volant

„Gravity is a Mistake“ - Schwerrkraft ist ein Irrtum"

Who would not love to float way up high? Here at the top, where gravity escapes, and the intoxication of height offers boundless freedom.
But now, at the bottom, we ask ourselves - can one really fly? No, not alone, but as a group! Omnivolant, with their flying trapeze, create their own universe in which gravity is a playground.
And so every spectator can bury their heads in these clouds, and at least catch a whiff of what it means to enjoy a moment of weightlessness, of freedom.
Omnivolant are one of the few groups to master the art of circus on flying trapeze. Performing on an open trailer, everyone’s eye is drawn in, the artist’s scene is set ...

http://www.omnivolant.de/openair_trapez_en.shtml

Almost Circus

16. - 17.06

almost circus

... ist ein Kollektiv, welches die klassische Form des Zirkus in zeitgenössische Kultur übersetzt. Dabei werden verschiedene Elemente aus dem Zirkus wie Musik, Clownerie, Akrobatik und Zauberei mit Gegenkulturen wie Breakdance, Rap, Skateboarding, Voguing und Performancekunst verbunden. Wir leben und trainieren in Berlin, jedoch besteht unser Kollektiv aus Künstler*innen unterschiedlichster Herkunft. Wir kommen unter anderem aus Deutschland, Frankreich, Algerien, Syrien, Italien, USA und dem Irak. Wir verstehen unser Kollektiv als einen Raum des Austauschs, in dem wir von verschiedenen kulturellen Einflüssen profitieren.

Erstes Leid - Zirkus Trilogie nach Kafka (70Min)

17.06. einmalig!

das unumgängliche Zirkuserlebnis. 1 Geschichte - 2 Frauen
mit Jana Korb und Anja Gessenhardt- zirka trollop

kafka trapez

Eine Trapezkünstlerin hatte ihr Leben derart eingerichtet, dass sie Tag und Nacht auf dem Trapeze blieb. Aber eines Tages entdeckte sie, dass ein Trapez nicht mehr ausreichte: “Nur diese eine Stange in den Händen – wie kann ich denn leben?”

Mit Franz Kafkas und Jean Genets Zirkusliteratur untersuchen Jana Korb und Anja Gessenhardt das Existenzielle der Luftartistik – der Kunst des Risikos. Die Erzählung ist dabei der Ausgangspunkt, von dem aus sie ihre artistische Körperlichkeit entwickeln. Es geht um Abhängigkeiten, Kompromisslosigkeit und ewig Provisorisches.
Eine dreifache Inszenierung einer einzigen Erzählung - als akrobatische Lesung, an der Vertikalstange und auf dem Trapez.

http://luftartistin.de/

Angel Dust (50 Min)

angel dust01.06.2018 - 20 Uhr

„Fühlst du dich nicht auch immer riesengroß, wenn du Nachts die kleinen Sterne am Himmel beobachtest? Begegnung der halluzinativen Art mit zwei skurrilen Figuren, die dem Publikum in völligem Eklektizismus die Sinnfrage neu stellen: Mit Muse, Magie, Melodie, Zimbeln und Zichten - Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Wer kauft das Brot?“

Sarah Goody - Drag Areal acrobatics -

“My 6Pack is bigger than my 2Pack”

...is a bare-all, abs-out tribute to the other side of the gender spectrum. Through a process of self-objectification and self-obsession, and with a healthy dose of self-esteem, the artist steps over into the “other side” to find out what all the hype is about. 

6pack01.jpg 6pack02.jpg

"Comfort Zone" Die neueste Show der Familie Charivari

comfort zone


06.07./13.07./20.07./27.07./3.8./10.8./18.08./24.08./31.8./01.09.

ein Dadaistisches Variété oder Circus der Avangarde ( 120 Min)

Von der Trapezartistin, die den Boden nie wieder berühren will,
von dem Mann der mit Pflanzen spricht,
von dem Traum ein Löwe zu sein.
Jeder und Jedem seine Träume -.
Was ist der Unterschied zwischen einem Pizzabringdienst und Kultur? Du bekommst nicht was Du bestellst!
Und wo ist Eure Komfort Zone?

Firebugs - Große Feuershow

18.5./ 25.05./2.6./9.06./15.06./23.06./06.07./13.07./20.07./27.07./3.8./10.8./18.08./24.08./31.8. - jeweils um 20 Uhr

Ein Zusammenspiel von Feuer und Theater mit einzigartigen Bildern.

Die einzelnen Charaktere nehmen die „klassischen Feuer-Tools“ zum Untermalen der Thematik und setzen sie durch gezielte specials mit Pyrotechnik und Stuntelementen auf der Bühne um.

Wir gehen an die Grenzen zwischen Feuer und Mensch.

Wir sind eine Gruppe von mindestens drei bis zu 10 wechselden Akteur*innen.

Das Spiel mit dem Feuer beigeistert uns seit Jahren.

Die unterschiedlichsten Anlässe unser Auftraggeber*innen, bringen nach wie vor die interessantesten Ideen zu Tage.

Im Gegensatz zu unseren Feuershows, benötigen die WalkingActs keine Bühne oder feste Installationen und können auch im Innenbereich stattfinden.

Interaktive Momente mit dem Publikum, verstehen wir auf angenehme Art einzufügen, welche ausschließlich nach Absprache und Ansage/Nachfrage eingebracht werden.

Elemente aus dem Stuntbereich, wie auch Specialeffects, sorgen für die eine, oder andere Überraschung.

 
firebugs01.jpg firebugs02.jpg

*ZAKAPÜS*

29.07, 26.08

einzigartiger internationaler Flohzirkus (15 Min)

is a flea bag between circus and puppetshow where the artists are colorfull fleas: Funambulists, acrobats, tamers, clowns, etc..
And there is no circus without its Madame(!) Loyale, this one is a bit of a magician. She presents with humor and a inch of lunacy the perilous stunts of her wonderfull fleas.

**

Zakapüs (sac à puce) ist einer Sack voller Flöhe zwischen Zirkus und Puppenspiel, in dem die Artisten bunte Flöhe sind: Seiltänzern, Akrobaten, Dompteur, Clowns...
Und kein Zirkus ohne Madame(!) Loyale, sie ist eine Zauberin, die mit Humor und leichte Wahnsinn die fantastischen Kaskaden ihrer geschickten Flöhe präsentiert.

(>>facebook link)

 
  zakapues.jpg zakapues02.jpg

*4x4 Circus* (ARG)

SO. 27.05.18 - 17.00 Uhr

eine einMan Circusshow aus Lateinamerika mit Clownerie, Akrobatik, Tanz und Überraschungen/ (45Min)

von 0 bis 99 jahren und in allen Sprachen verständlich! ein Erlebniss für Alle!

"Little Testa's embarks you on a journey for his fantastic world,  where circus acts are mixed with physical theather, contemporary dance and clown improvisation. A world of mood, and physical skills in equal parts, where public involvement is essential and reflection disguised joke.
Litlle will  arrives with his trunk full of rare items: funny sunglasses, metal buckets, 3 diabolos and some wigs!, He dances with his diabolos fights with the buckets and makes very high handstands! There is a unique diabolo trick, a roars of laughter and even your spinster aunt got a kiss...!
¨4x4!¨ is an adaptable show small in size, full of surprises with great technique, featuring diabolos, acrobatics and clown improvisation. It is ready to appear anywhere and suitable for all ages!

Website

4x4_little_tesla02.jpg 4x4_little_tesla02.png 4x4_little_testa.jpg

 

Die Vögel (Schattenspiel)

SA. 26.05.18 - 21.00 Uhr

Eine Frau, ihr Koffer voller Licht und Schatten und die Musik von Manos Hadjidakis geleiten Euch auf der Reise in die Welt von Aristophanes.

voegel

*Periplernst (Ernesto)*

le periplernsticker 

SO. 20.5.18  15.00 Uhr in the tent

A fantastic Travel around the day in 80 worlds…

Between the fantasy and reality -  a journey through Pantomime, Juggling, Dance, and Graphic Illustrations crossing the borders of Migration to play with your Imagination!

Ein Lichtspiel

lichtspiel 2SA. 19.05.18 - 21.00 Uhr

mit  Marie Donath - Licht/Schatten
       Elena Kakaliagou - Horn
       Caroline Tallone - Drehleier/Percusssion

"Der Klang des mit dem Punkt gewohnheitsmäßig verbundenem Schweigen ist so laut, daß er die eigenen Eigenschaften vollkommen übertönt." aus `Punkt und Linie zur Fläche` von Wassily Kandinsky.

Die Maiers *just married*

die_maiers.jpg  

SA. 19.05.18 - 19.00 Uhr

open air theatre show with music and aerial acrobatics

www.diemaiers.com