Die Everytäglichen

CHARIVARIs CARNIVAL!!

Attraktionen des Geländes (zu jeder Zeit und jeden tAg)
everyday and everytime on the circus place!!

Eintritt:1€

the unbelievable freak byke adventure!
the Cunt lab temple of Queerness and Lust!
Teheran Carnival Laboratory
Hair design and zombie make up!
Dr. K spricht über Hegel.
Kuriositäten Kabinett
Orakel maschine
Wissenschaftlicher Diskurs über die Zukunft der Kulturpolitik
the amazing pyrocircus!
Kunst maschine
das Karussell
traditionelle Persische Bäckerei
*Polirama**
Eine Vielschau mechanischer Theaterszenen durchs Guckloch eines Traummobils.
The Global Sideshow
Shoot the freaks
und viele Life Akts!

Vokü täglich um 18Uhr

Teheran Carnival // Urban-Art-Circus

teheran2teheran1Kunst ist irgendwie überall! Die bunte Gruppe aus dem Iran erforscht spielerisch urbane Räume und öffentliche Plätze. Kunst ist überall! Mit Beton, Holz und anderen Materialien schafft die sechs Frauen von Tehran Carnival vor Ort künstlerische Dialoge. Öffentliche Räume werden spontan als Leinwand genutzt, Kunst und Alltag verknüpft. Schaut mit durch die künstlerische Brille, erlebt Berlin in neuen Farben!

die ORAKEL MASCHINE

Dieses Kunstprojekt,
Ist mehr, als nur eine Bühnenaufführung, die unterhalten soll. Es ist ein Prozess, welches Dich durch die vielfältigen Schichten Deines Selbst begleitet, Dich
transformiert und transzendiert. Du nimmst daran als aktives Glied teil. Du wirkst mit. Deine Anwesenheit gestaltet mit. Du bist unerlässlich! Du bist ein Teil des kollektiven Orakels. Wir heißen dich im „Magischen Theater“ willkommen, wo Grenzen als das erlebt werden was sie sind, Illusionen.
Diese Reise,
Ist eine Reise des Selbst Bewusstseins. Sie fordert den Narren auf durch alle Archetypen des Tarot zu gehen, um sich am Ende mit der Welt zu verbinden.
Das Wahrhafte unserer Kunst liegt in der Erkenntnis, dass der Künstler, stellvertretend für den Narren, bewusst durch den Transformationsprozess hindurchgeht, während er künstlerisch tätig ist.
Jede Aufführung ist einzigartig. Nichts wird wiederholt. Nicht wird gestellt. Künstler mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Motivationen bereichern und beeinflussen das Projekt.
Gemeinsam arbeiten wir an einem kollektiven Gesamtkunstwerk. Wir experimentieren und lösen Taubs auf. Wir tauschen uns aus. Und am Ende unserer Reise wird das Orakel vollendet sein.

English description

An Art Project : Processual work.
Performative.
Participatory.
With Shadow theater elements
A colective oracle
based on Tarot
A journey :
The arquetypical journey the Tarot offers.
The fool or joker does a journey of self-awareness
Caused by the main tarot cards, the Arcana ,
until the moment he will be one with the world.
The art work is realized while in the same time the journey of the artist takes place.
At each station : new persons,
from different origins and disciplines
Will participate and influence the work
It´s a collective creation full of exchange
Every presentation is: a Working Progress,
an experiment.
At the end on the journey the oracle is complete.
A Research ... a travel journal ... fragments of the book of life...

The cunt lab

cuntlab1The Cunt Lab Caravan is welcoming you, playfull minds !
Come and rebirth at the temple of Queerness and Lust!
Turn the magic Wheel and hopefully Enter the Cunt !

Our glamourous whores, fortune tellers, transgressive creatures are there to offer you their deviant pannel of sexpositive services every afternoon on the side-show !
Later on, it's with their Unical "Peep Show" representations that our performers are gonna surprise you ! You are not dreaming, we will show you everything. Only one promess : You will never be the same afterwards.

Say goodbye to normativity with : Jenny Tale, Francesca, Pussy Punx, Emy Fem,
Ann Antidote, Lun Ario, Jack GenderFuck... and many others !

You'll have the opportunity to learn and unlearn with exceptionnal

workshops !!! (Bondage, Pole Dance, Lap Dance, DIY bike-tube toys ...)

Cunt exhibition (visuals/photos) : by Jn1, Sissi <3<3, Ann Antidote and

Lun Ario. Cuntbliotek : infokiosk, 'zines and feminist discussions
contact/contributions : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!